Archiv

Die 5 Orte, die man in Neuseeland unbedingt besuchen sollte

Unter 3. März 2020#!31Fr, 16 Dez 2022 13:18:20 +0100p2031#31Fr, 16 Dez 2022 13:18:20 +0100p-1Europa/Paris3131Europa/Parisx31 16pm31pm-31Fr, 16 Dez 2022 13:18:20 +0100p1Europa/Paris3131Europa/Parisx312022Fr, 16 Dez 2022 13:18:20 +01001811812pmFreitag=110#!31Fr, 16 Dez 2022 13:18:20 +0100pEuropa/Paris12#Dezember 16th, 2022#!31Fr, 16 Dez 2022 13:18:20 +0100p2031#/31Fr, 16 Dez 2022 13:18:20 +0100p-1Europa/Paris3131Europa/Parisx31#!31Fr, 16 Dez 2022 13:18:20 +0100pEuropa/Paris12#Keine Kommentare

Neuseeland liegt im Südwesten des Pazifischen Ozeans und ist ein Land voller wunderbarer Orte. Höhlen, Nationalmuseen, Inseln und Berge sind die Orte, die den Charme Neuseelands ausmachen. Wohin sollte man in Neuseeland reisen? Entdecken Sie in diesem Artikel unsere Auswahl der 5 Orte, die Sie während Ihres Aufenthalts unbedingt besuchen sollten.

Die 5 Orte, die Sie unbedingt sehen müssen

Sobald du deinen Koffer in Neuseeland abgestellt hast, solltest du die folgenden Orte auf deine Liste der Sehenswürdigkeiten setzen, die du besuchen möchtest.

  • Hot Water Beach

Der Besuch des Hot Water Beach führt Sie in das Herz der Coromandel-Halbinsel. Wie sein Name anzudeuten scheint, ist dies der Strand, der über eine geothermische Wasserquelle verfügt, die aus dem Untergrund stammt. Er zieht jedes Jahr fast 700.000 Besucher an. Er wird als natürliches Spa betrachtet und ist dafür bekannt. Es ist der perfekte Ort, um Ihren Körper zu erholen und ihm neue Energie zu verleihen. Am Hot Water Beach gibt es auch feinen Sand und abgelegene Wege zum Wandern.

  • Die Höhlen von Waitomo

Wenn Sie ungewöhnliche Abenteuer lieben, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die Waitomo-Höhlen zu besuchen. Sie sind wegen ihrer Besonderheiten eine der besten Attraktionen der Insel. Waitomo wird von einem Höhlensystem getragen, dessen Rundweg, der in den Untergrund führt, mit einem Boot durchquert werden muss. Am Ziel angekommen, wird Sie der Anblick sprachlos machen.

  • Die Insel Rangitoto

Sie haben schon immer von einer einsamen Insel gehört, ohne wirklich zu wissen, wie sie aussieht. Wenn du in Neuseeland bist, solltest du einen Zwischenstopp auf Rangitoto Island einlegen, um es selbst zu erleben. Es handelt sich um eine Vulkaninsel (der Vulkan ist jedoch seit Jahren inaktiv), die Sie mit der Fähre erreichen können. Auf der Insel gibt es keine menschliche Präsenz, nur einige Wohnhäuser, die in Museen umgewandelt wurden. Eine Wanderung ist empfehlenswert, um einige seltene exotische Pflanzen zu entdecken und den Vögeln zu begegnen, die auf dieser Insel Schutz suchen.

  • Cathedral Cove

Es handelt sich um ein Meeresschutzgebiet, das wie eine echte Postkarte aussieht. Nehmen Sie etwas mit, um diesen wunderbaren Ort zu fotografieren. Es ist ein guter Ort, um eine Kreuzfahrt zu machen. Wenn Sie die Strände zu Fuß besuchen, können Sie die tropischen Pflanzen und die umliegende Landschaft entdecken. Nutzen Sie die Gelegenheit, im Meer zu baden oder mit dem Kanu zu fahren, um einen weiteren Blick auf Cathedral Cove zu erhaschen.

  • Kaikoura

In Kaikoura ist es der Besuch auf dem Meer, um das Schauspiel der Wale und Delfine zu beobachten. Zwar hängt das Auftauchen von Walen und Delfinen vom Wetter ab, aber die Reiseführer wissen, wann die besten Zeiten sind. Beachten Sie, dass Sie die Tour so früh wie möglich buchen sollten, um einen Platz zu bekommen.

Wie erhält man seine NZeTA für Neuseeland?

Die elektronische Reisegenehmigung für Neuseeland kann zu 100% online beantragt werden. Es ist nicht mehr nötig, in den Räumlichkeiten der Botschaft vorbeizuschauen. Gehen Sie einfach auf die offiziellen Seiten der neuseeländischen Behörden und füllen Sie das Formular aus. Sie können auch die Dienste eines privaten Unternehmens in Anspruch nehmen, das Experte für Einwanderung ist und über anerkannte Erfahrung in der Abwicklung von Reiseformalitäten verfügt. Hier sind die Schritte, die Sie bei der Antragstellung befolgen müssen:

  • gehen Sie auf die Website der Agentur, füllen Sie das Online-Antrag und die Zahlung per Kreditkarte vornehmen ;
  • das Dokument in Ihrer Mailbox empfangen und ausdrucken ;
  • das Dokument bei Ihrer Ankunft in Neuseeland vorlegen.

Beachten Sie, dass Sie sich zum Zeitpunkt der Antragstellung außerhalb Neuseelands befinden müssen.