Archiv

Neuseeland: Müssen auch Transitbesucher eine NZeTA beantragen?

Unter 17. Februar 2020#!31Sa, 17 Dez 2022 23:48:37 +0100p3731#31Sa, 17 Dez 2022 23:48:37 +0100p-11Europa/Paris3131Europa/Parisx31 17pm31pm-31Sa, 17 Dez 2022 23:48:37 +0100p11Europa/Paris3131Europa/Parisx312022Sa, 17 Dez 2022 23:48:37 +010048114812pmSamstag=110#!31Sa, 17 Dez 2022 23:48:37 +0100pEuropa/Paris12#Dezember 17th, 2022#!31Sa, 17 Dez 2022 23:48:37 +0100p3731#/31Sa, 17 Dez 2022 23:48:37 +0100p-11Europa/Paris3131Europa/Parisx31#!31Sa, 17 Dez 2022 23:48:37 +0100pEuropa/Paris12#Keine Kommentare

Reisende, die Staatsbürger eines Landes sind, das von der Visumpflicht befreit ist oder ein Transitvisum besitzt, benötigen ein NZeTA, um nur über den Flughafen von Auckland durchzureisen, bevor sie ihre Reise fortsetzen.

Zu den Ländern, die von der Visumbefreiung oder dem Transitvisum profitieren (und daher eine NZeTA Transit benötigen), gehören:

  • Alle Reisenden, deren nächstes Reiseziel Australien ist
  • Alle Länder der Europäischen Union 🇪🇺
  • Andorra
  • Argentinien
  • Bahrain
  • Brézil
  • Brunei
  • Kanada
  • Chile
  • Hongkong
  • Island
  • Israel
  • Japan
  • Kuwait
  • Liechtenstein
  • Macau
  • Malaysia
  • Maurice
  • Mexiko
  • Monaco
  • Norwegen
  • Oman
  • Katar
  • San Marin
  • Saudi-Arabien
  • Seychellen
  • Singapur
  • Südkorea
  • Schweiz
  • Taiwan
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten
  • Uruguay
  • Vatikan
  • Bahamas
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Kolumbien
  • Costa Rica
  • Ecuador
  • Indonesien
  • Marshallinseln
  • Mikronesien
  • Nauru
  • Palau
  • Panama
  • Papua-Neuguinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Samoa
  • Solomon-Inseln
  • Thailand
  • Tonga
  • Tuvalu
  • Venezuela