Hilfe bei der Erlangung der NZeTA Neuseeland

NZeTA für New Zealand 🇳🇿

Seit dem 1. Oktober 2019 hat die neuseeländische Regierung eine elektronische Reisegenehmigung namens "NZeTA" eingeführt, die für die Einreise nach und die Durchreise durch Neuseeland (nur über Auckland) erforderlich ist. Die NZeTA ist zwei Jahre lang gültig, für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen im Tourismus. Sie dürfen sich maximal 6 Monate pro Jahr dort aufhalten und müssen eine TIVL-Steuer für die Erhaltung der Natur zahlen (in der NZeTA-Gebühr enthalten). Die Höhe der Konsulatsgebühren beginnt bei 13 €. Die durchschnittliche Dauer für die Erlangung der NZeTA beträgt bei dringenden Ausreisen 3 Tage.

Welche Kriterien müssen erfüllt sein, um sich für die neuseeländische NZeTA zu qualifizieren?

1️⃣ Reisepass

Reisende müssen einen Reisepass besitzen, der noch mindestens drei Monate nach Ende des Aufenthalts gültig ist.

2️⃣ Aktuelles Visum

Sie dürfen nicht im Besitz eines gültigen neuseeländischen Visums sein.

3️⃣ Lage

Sie müssen den Antrag vor Ihrer Abreise nach Neuseeland stellen.

Nationalitäten, die für NZeTA in Frage kommen

Diese Nationalitäten sind in Neuseeland visumsfrei, müssen aber eine NZeTA als elektronische Einreisegenehmigung beantragen.

🇩🇪 Deutschland
🇦🇩 Andorra
🇸🇦 Saudi-Arabien
🇦🇷 Argentinien
🇦🇹 Österreich
🇧🇭 Bahrain
🇧🇪 Belgien
🇧🇷 Brasilien
🇧🇳 Brunei Darussalam
🇧🇬 Bulgarien
🇨🇦 Kanada
🇨🇱 Chile
🇨🇾 Zypern
🇰🇷 Südkorea
🇭🇷 Kroatien
🇩🇰 Dänemark
🇦🇪 Vereinigte Arabische Emirate
🇪🇸 Spanien
🇪🇪 Estland
🇻🇦 Staat der Vatikanstadt
🇺🇸 Vereinigte Staaten
🇫🇮 Finnland
🇫🇷 Frankreich
🇬🇷 Griechenland
🇭🇰 Hongkong
🇭🇺 Ungarn
🇮🇪 Irland
🇮🇸 Island
🇮🇱 Israel
🇮🇹 Italien
🇯🇵 Japan
🇰🇼 Kuwait
🇱🇻 Lettland
🇱🇮 Liechtenstein
🇱🇹 Litauen
🇱🇺 Luxemburg
🇲🇴 Macau
🇲🇾 Malaysia
🇲🇹 Malta
🇲🇺 Maurice
🇲🇽 Mexiko
🇲🇨 Monaco
🇳🇴 Norwegen
🇴🇲 Oman
🇳🇱 Niederlande
🇵🇱 Polen
🇵🇹 Portugal
🇶🇦 Katar
🇷🇴 Rumänien
🇬🇧 Vereinigtes Königreich
🇸🇲 San Marino
🇸🇨 Seychellen
🇸🇬 Singapur
🇸🇰 Slowakei
🇸🇮 Slowenien
🇸🇪 Schweden
🇨🇭 Schweiz
🇹🇼 Taiwan
🇨🇿 Tschechien
🇺🇾 Uruguay

Wie hoch ist der NZeTA-Tarif?

Besuchen Sie Neuseeland?  Sie können so oft wie Sie möchten für jeweils höchstens drei Monate einreisen.

  • 32 € pro Reisenden + Service
  • IVL-Steuer enthalten

Sind Sie auf der Durchreise durch Neuseeland?  Wenn Sie über den Flughafen Auckland transitieren, ohne den Flughafen zu verlassen, können Sie den NZeTA Transit wählen. Achtung: Wenn Sie Ihr Gepäck abholen müssen, benötigen Sie eine herkömmliche NZeTA.

  • 13 € pro Reisenden + Service
  • IVL-Steuer nicht beantragt

Was sind die Vorteile von NZeTA?

Sammelantrag möglich

Nichts per Post zu schicken

Schneller zu bekommen

Offizielles Dokument der Behörden

⚪️ ⚪ 🟢
Normale Aktenbearbeitung

Die Behörden stellen die Dokumente ohne nennenswerte Verzögerung aus

NZeTA in Kürze

Format Nur elektronisch
Anzahl der Einträge Unbegrenzt
Frist für den Erhalt 4 Tage
Dauer des Aufenthalts 90 Tage
Gültigkeit 2 Jahre
Konsularische Gebühren 13 €
IVL-Steuer Enthalten

Für eine Reise nach Neuseeland ist die elektronische Reisegenehmigung, auch NZeTA genannt, obligatorisch.

Mit dem NZeTA können Sie so oft Sie wollen für eine Dauer von maximal 3 Monaten nach Neuseeland reisen. Um für NZeTA in Frage zu kommen, müssen Sie mehrere Kriterien erfüllen: Sie müssen einen Reisepass besitzen, der noch mindestens 3 Monate nach Ende des Aufenthalts gültig ist, ein gültiges neuseeländisches Visum besitzen, Ihren Antrag vor Ihrer Abreise nach Neuseeland stellen und das neuseeländische Hoheitsgebiet zu Tourismus oder zu Transitzwecken durchqueren.

Die Konsulatsgebühren in NZeTA betragen 32 € für einen Aufenthalt Tourismus und von 13 € für einen Transit. Für die Einreise in das neuseeländische Hoheitsgebiet ist ein NZeTA (New Zealand Electronic Travel Authority - elektronische Reisegenehmigung), die erhalten werden soll vor ihre Abreise nach Neuseeland.

Wann nach Neuseeland reisen?

Wie in Australien sind auch in Neuseeland die Jahreszeiten umgekehrt. Es ist ratsam, von Dezember bis Februar oder von März bis Mai dorthin zu reisen. Das neuseeländische Klima wird warm, aber feucht sein.

Orte, die man in Neuseeland besuchen sollte

Auf dem Gipfel von Milford Soundin der Provinz FiordlandWenn Sie sich in einem anderen Land aufhalten, werden Sie einen geheimen Ort finden: der Quill-See. Startpunkt der SutherlandfälleIn der Nähe der höchsten Wasserfälle der Welt erwartet Sie eine atemberaubende Landschaft. Inmitten eines Fischerdorfes können Sie mit Delfinen schwimmen. Kaikoura über dieSüdinsel in einer idyllischen Umgebung.

Der im Südwesten der Südinsel gelegene Doubtful Sound ist einer der geheimnisvollsten Orte Neuseelands. Er ist nur als Ausflug von Te Anau oder Manapouri aus zu besichtigen. Hier begegnen Sie Delfinen, Seelöwen und allen anderen Arten von Tieren.

Wenig besucht, Glenorchy ist ein kleines Dorf in derOtagau. Dieser Ort wird Ihnen eine außergewöhnliche Landschaft bieten, in der Ruhe und Frieden herrschen. Mit seinem türkisblauen See, der von Bergen umgeben ist, werden Sie hier die Szenen aus dem Welt von Narnia oder des Herr der Ringe.

Arbeitsblatt

  • Offizieller Name des Landes : Neuseeland
  • Lokalisierung : Ozeanien
  • Hauptstadt : Wellington
  • Fläche : 268.021 km2
  • Sprache : Englisch
  • Währung : Neuseeländischer Dollar
  • Klima : Ozeanisch und gemäßigt
  • Zeitzone : UTC +12 und +13 im Sommer

Ortszeit

Informationen

Sicherheit Neuseeland ist ein Land, das für Reisende kein Risiko darstellt. Trotzdem werden Touristen gebeten, bei ihren Reisen wachsam zu sein. Die eigentliche Gefahr geht von seismischen und vulkanischen Aktivitäten aus.

 

Gesundheit : Für Reisen nach Neuseeland sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es ist jedoch wichtig, dass Sie mit den allgemeinen Impfungen auf dem Laufenden sind.

Impfungen in Neuseeland

4,7 1.751 avis