Archiv

Wie hoch ist der NZeTA-Preis für Neuseeland?

Unter 15. Juli 2023Keine Kommentare

Seit 2019 benötigen internationale Reisende, die nach Neuseeland reisen möchten, eine elektronische Reisegenehmigung (NZeTA), um in das Land einzureisen. Viele von Ihnen haben Fragen zu diesem neuen Behördengang, den Kosten und den Bedingungen, die Sie erfüllen müssen, um diese unerlässliche Genehmigung zu erhalten..

Hier sind die notwendigen Informationen über NZeTA, seinen Preis und die Schritte, die du befolgen musst, um einen Online-Antrag ohne Schwierigkeiten zu stellen. Also, packen Sie Ihre Flugtickets und Ihren Reisepass ein, wir erklären Ihnen alles!

Was ist die elektronische Reisegenehmigung NZeTA?

Die NZeTA (New Zealand Electronic Travel Authority) ist eine elektronische Genehmigung, die es Bürgern bestimmter Länder erlaubt, für Tourismus, Transit oder Kurzzeit-Familienbesuche nach Neuseeland zu reisen. Sie wurde von den neuseeländischen Behörden eingeführt, um die Sicherheit des Landes zu erhöhen und die Grenzkontrollen zu erleichtern.

Diese Genehmigung ist ab dem Zeitpunkt ihrer Ausstellung zwei Jahre lang gültig und berechtigt zu mehreren Aufenthalten in Neuseeland mit einer maximalen Dauer von jeweils drei Monaten. Mit einer gültigen NZeTA müssen Sie also nicht jedes Mal, wenn Sie nach Neuseeland reisen möchten, ein Visum beantragen.

Wer muss einen Antrag auf eine elektronische Reisegenehmigung NZeTA stellen?

Staatsangehörige aus mehreren Dutzend Ländern, die von der Visumspflicht für Neuseeland befreit sind, müssen vor ihrer Abreise einen Antrag auf NZeTA stellen. Zu diesen Ländern gehören die USA, Kanada, Australien und die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, darunter Frankreich und Belgien. Personen, die auf dem Weg zu einem anderen Ziel durch Neuseeland reisen, müssen diese Genehmigung ebenfalls online beantragen.

Ausnahmen:

  • Neuseeländische und australische Staatsbürger sind bei der Einreise nach Neuseeland von der Pflicht befreit, eine NZeTA vorzulegen.
  • Inhaberinnen und Inhaber eines gültiges Visum für Neuseeland müssen keine elektronische Reisegenehmigung beantragen.

Wie kann ich die elektronische Reisegenehmigung NZeTA online beantragen?

Um Ihre NZeTA zu erhalten, müssen Sie einen Online-Antrag auf der dafür vorgesehenen offiziellen Website der neuseeländischen Regierung oder über eine private Agentur, die mit diesen Schritten vertraut ist, stellen. Hier sind die wichtigsten Schritte, die Sie unternehmen müssen:

  1. Füllen Sie das Antragsformular mit Ihren persönlichen Daten, Kontaktdaten, Passinformationen und Ihrer Reisegeschichte aus.
  2. Bestätigen Sie das Formular, indem Sie überprüfen, ob alle Angaben korrekt und vollständig sind.
  3. Bezahlen Sie die Bearbeitungsgebühr für den Antrag auf elektronische Reisegenehmigung (siehe unten für weitere Informationen zum Preis).
  4. Erhalten Sie die Antwort auf Ihren Antrag innerhalb von 72 Stunden per E-Mail. In den meisten Fällen wird die Genehmigung schnell erteilt, es kann jedoch zu Verzögerungen kommen, wenn die Behörden zusätzliche Überprüfungen verlangen.

Sobald Sie Ihre NZeTA erhalten haben, wird sie automatisch mit Ihrem Reisepass verknüpft. Somit ist es nicht notwendig, eine Kopie der Genehmigung auszudrucken, um in Neuseeland zu reisen, aber wir empfehlen es Ihnen trotzdem.

Was kostet die Beantragung der elektronischen Reisegenehmigung NZeTA?

Die Kosten für einen Antrag auf NZeTA hängen von der gewählten Antragsart ab:

  • Wenn Sie den Antrag online über die offizielle Website der neuseeländischen Regierung stellen, beträgt die Konsulatsgebühr 23 NZD (13 €) für Antragsteller, die einen Computer oder ein Tablet verwenden, und 17 NZD (9 €) für diejenigen, die die mobile Anwendung offiziellen.
  • Einige private Anbieter bieten gegen eine zusätzliche Gebühr auch an, Ihnen bei der Beantragung Ihrer elektronischen Reisegenehmigung behilflich zu sein.

Zusätzlich zu den Antragsgebühren müssen alle Reisenden auch eine Touristensteuer namens International Visitor Conservation and Tourism Levy (IVL). Diese Steuer dient der Finanzierung der touristischen Infrastruktur und des Umweltschutzes in Neuseeland. Die Kosten für die IVL betragen 35 NZD (19 €) und muss bei der Beantragung der elektronischen Reisegenehmigung bezahlt werden.

Kann ich meinen Antrag auf die elektronische Reisegenehmigung NZeTA ändern oder stornieren?

Sobald Sie Ihren Antrag auf NZeTA und die entsprechenden Gebühren bezahlt haben, ist es in der Regel nicht möglich, Ihren Antrag zu ändern oder zu stornieren (bei geringfügigen Fehlern ist dies möglich). Wenn Sie jedoch einen Fehler in den angegebenen Informationen feststellen oder Änderungen an Ihrem Antrag vornehmen müssen, sollten Sie sich so schnell wie möglich mit den neuseeländischen Behörden in Verbindung setzen.

Die elektronische Reisegenehmigung NZeTA ist ein einfacher und schneller Vorgang, der das Reisen in Neuseeland für Staatsangehörige aus vielen Ländern erleichtert. Zögern Sie nicht, Ihren Antrag im Voraus vorzubereiten und die Anspruchsvoraussetzungen zu prüfen, damit Sie Ihren Aufenthalt in diesem wunderschönen Land in vollen Zügen genießen können.