Archiv

Neuseeland: Wie beantrage ich NZeTA?

Unter 19. März 2020#!31Do, 06 Jul 2023 10:57:50 +0200p5031#31Do, 06 Jul 2023 10:57:50 +0200p-10Europe/Paris3131Europe/Parisx31 06am31am-31Do, 06 Jul 2023 10:57:50 +0200p10Europe/Paris3131Europe/Parisx312023Do, 06 Jul 2023 10:57:50 +02005710577amDonnerstag=110#!31Do, 06 Jul 2023 10:57:50 +0200pEuropa/Paris7#Juli 6th, 2023#!31Do, 06 Jul 2023 10:57:50 +0200p5031#/31Do, 06 Jul 2023 10:57:50 +0200p-10Europa/Paris3131Europa/Parisx31#!31Do, 06 Jul 2023 10:57:50 +0200pEuropa/Paris7#Keine Kommentare

Neuseeland ist ein Land mit großem touristischen Potenzial. Jedes Jahr betreten etwas mehr als eine Million Besucher das Land. Angesichts dieser hohen Zahl an registrierten Touristen hielt es die neuseeländische Regierung für sinnvoll, die Beantragung von Visa neu zu beleben und zu digitalisieren. Daher wurde NZeTA ins Leben gerufen. Wenn Sie nach Neuseeland reisen möchten, lesen Sie bitte diesen Artikel, um zu erfahren, wie Sie Ihr Visum beantragen können.

Wie beantrage ich die NZeTA?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine neuseeländische Reisegenehmigung zu beantragen. Sie haben die Wahl zwischen den Online-Diensten der neuseeländischen Behörden und Online-Websites für die Beantragung von Visa.

Antrag auf der Website der Behörden stellen

Um einen Online-Antrag auf der Behördenseite zu stellen, müssen Sie zunächst wissen, dass der neuseeländische Staat mehrere Plattformen für Online-Anträge eingerichtet hat. Um den Antrag zu stellen, müssen Sie die folgenden drei Schritte durchlaufen:

  1. das Ausfüllen des Formulars ;
  2. die Zahlung per Kreditkarte ;
  3. den Empfang Ihrer NZETA.

Diese Dokumente und Informationen werden benötigt, damit Sie das Formular ausfüllen und die Antragsgebühren bezahlen können. Es handelt sich um :

  • einen gültigen Reisepass ;
  • ein digitales Passfoto mit weißem Hintergrund ;
  • ein Passfoto
  • ein elektronisches Zahlungsmittel ;
  • eine gültige E-Mail-Adresse (Diese wird beim Erhalt Ihrer NZETA verwendet) ;
  • ein Grund für eine Reise ;
  • eine Wohnadresse ;
  • Lebensunterhaltsmittel ;
  • Besitz eines Rückflugtickets/eines Weiterreisetickets, falls zutreffend.

Übrigens gibt es noch eine weitere Möglichkeit, NzETA zu beantragen. Es handelt sich dabei um die von der neuseeländischen Regierung eingerichtete Mobilanwendung. Sie müssen einfach nur einige Informationen über einen elektronischen Visumantrag ausfüllen. Der Vorteil ist, dass über die App die Bearbeitungsgebühren erschwinglicher sind. Achten Sie jedoch auf die zahlreichen Fehler, die dem maschinellen Lesen Ihres Reisepasses eigen sind!

Stellen Sie Ihren NZeTA-Antrag

Die Abwicklung über eine Agentur wird durch die Möglichkeit, die verschiedenen Verwaltungsdokumente in Ihre Landessprache zu übersetzen, vereinfacht.

Der Gang zur Botschaft ist nicht mehr nötig. Sie erhalten persönliche Unterstützung, damit Sie Ihren Antrag problemlos stellen können. Um Ihren Antrag zu stellen, müssen Sie lediglich ein NZeTA-Antragsformular ausfüllen. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die Sie zu einem persönlichen Support weiterleitet.

Die NzETA ermöglicht Staatsangehörigen aus Ländern, die von der neuseeländischen Visumpflicht befreit sind, eine Genehmigung für den Besuch oder die Einwanderung in das neuseeländische Hoheitsgebiet. Sie ist ab dem Tag der Ausstellung zwei Jahre lang gültig.